Emergency First Response Kurs


Erstversorgung (“Primary Care” oder auch “HLW”) – Dieser Kursteil vermittelt euch die Schritte und Techniken, um mit direkt lebensbedrohlichen Notfällen umzugehen. Ihr übt hier mindestens acht verschiedene Übungen, die den Umgang mit nicht atmenden, bewußtlosen Patienten beinhalten. Darüber hinaus behandeln wir vermutete Wirbelsäulenverletzungen, Blutungen, Schock, etc.

Wir üben dies und setzen dies später in Szenarios um. Dieser Kurs ist der richtige Kurs für jedes Familienmitglied – vor allem wenn ihr am Ende erkennt, daß ihr den Unterschied ausmachen könnt, wenn ihr es tatsächlich einmal braucht.

Zweitversorgung (“Secondary Care” oder auch “First Aid”) –

Hoffentlich benötigt ihr diese Fertigkeiten häufiger in eurem Leben als die Erstversorgung, Wenn aber einmal der Notfalldienst verspätet sein sollte, ist es gut, zu wissen, wie ihr mit nicht lebensbedrohlichen Situationen umgeht, und darum geht es in diesem Teil des EFR-Kurses. Ihr lernt, wie ihr Erste Hilfe leistet, um Schmerzen zu stillen, Bandagen anzulegen und verschieden Krankheiten und Verletzungen einzuschätzen.

Das Training in eurem Emergency First Response Kurs ist basiert darauf, daß ganz einfache Menschen wie du und ich in Notsituationen Erste Hilfe leisten können und somit im (hoffentlich unwahrscheinlichen) Fall ggf. Leben retten können.

Kursteilnehmer lernen die Grundregeln, wie mit jedem Notfall umgegangen wird und üben Rettungsfertigkeiten in einer stressfreien Umgebung bei uns. Bestandteile hierbei sind neben Herz-/Lungenwiederbelebung auch das Erkennen lebensbedrohlicher Umstände, der Umgang mit Notfallsauerstoff, einem AED, sowie Bandagen und Schienen.



Emergency First Response Ablauf:
Der komplette EFR Kurs kann an einem langen Nachmittag oder auch beginnend am Vormittag (bis in den Nachmittag hinein) absolviert werden. Der erste Teil besteht aus Selbststudium mit den neuesten verfügbaren Materialien sowie der Entwicklung der Theoriekenntnisse.

Nach dieser theoretischen Einheit geht es dann daran, die Theorie in die Praxis umzusetzen, die Übungen zu absolvieren und dann anderen “in Not” in realistischen Szenarios zu helfen.

Verfügbarer Kurs-Start:
9.00 Uhr und 13.00 Uhr – als Option wählbar bei Checkout in unserem Buchungssystem

Keep Diving Promotion!

Ob ihr eure Fortgeschrittenen Kurse mit einem unserer Anfängerkurse oder mit weiteren Fortgeschrittenen-Kursen verbindet – Bei eurer Buchung online erhaltet ihr bei Kombination von mehreren Kursen 10 % Rabbatt für alle nachfolgenden Kurse nach eurem ersten Kurs mit uns! Details findet ihr bei Checkout in unserem Online-Shop.

Kostenloser Bungalow!

Als weiteres Special erhaltet ihr bei Buchung online für die Dauer eurer Kurse die Unterkunft im Fan-Bungalow gratis! Air-Condition Unterkünfte sind zu vergünstigten Preisen bei Buchung online verfügbar. Details zu unseren Unterkünften findet ihr hier.

Kurspreis: 3.500 Baht

Emergency First Response Kurs was last modified: Februar 6th, 2015 by test french